Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

All Shall Perish

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

All Shall Perish (kurz ASP; zu deutsch in etwa: Alles soll zugrunde gehen) ist eine 2002 gegründete US-amerikanische Deathcore-Band aus Oakland, Kalifornien.

Stil :

All Shall Perish wurde unter anderem mit dem Vorsatz gegründet, nicht in die üblichen musikalischen Schubladen gesteckt zu werden. Sie verbinden diverse Musikstile wie Death Metal, Thrash Metal, Deathgrind, Metalcore, und auch (vereinzelt) Hardcore Punk miteinander. Ihr Stil lässt sich nur schwer und wenn überhaupt mit Bands wie Heaven Shall Burn, Job for a Cowboy, Dying Fetus, Cannibal Corpse, Hatebreed, Blood Has Been Shed , At The Gates und Suffocation vergleichen, von jenen sie sich auch teilweise inspiriert fühlen.

Werdegang:

Seither wurden zwei Alben unter dem deutschen Plattenlabel Nuclear Blast veröffentlicht. Das erste Album Hate. Malice. Revenge. wurde ursprünglich unter Vertrag mit dem Japanischen Label Amputated Vein Records im Jahre 2003 produziert und vertrieben, trotzdem blieb die Band weitestgehend unentdeckt. Nach geringen Erfolgen machten sie sich lediglich im Nationalen Untergrund der Szene bemerkbar. Als nach einiger Zeit jedoch Nuclear Blast auf die fünfköpfige Band aufmerksam wurde, zog dies eine Wiederveröffentlichung des ersten Albums im Jahre 2005 nach sich, jedoch fand ihr außergewöhnlicher Stil auch dieses mal hauptsächlich im (mittlerweile Internationalen) Untergrund Anklang.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

209.668Hörer insgesamt
10.640.356Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer