Biografie

Alex Grant, der zur Zeit in Denver/Colorado lebt, spielte vor seiner Solo-Karriere bereits in mehreren Bands mit.
Eigentlich war es jedoch immer sein Traum, als Solo-Künstler aufzutreten. In 1994 warf ihn sein derzeitiger Arbeitgeber hinaus.
Grant hält dies für eines der positivsten Dinge, die ihm je passiert sind, denn so entschied er sich, endlich seinem Traum zu folgen und professionell Musik zu machen. “ Ich dachte mir, wenn ich diese Chance nicht nutze, das zu tun was ich am meisten liebe, würde ich mich selbst treten wenn ich 80 wäre!“
Seitdem wurden seine CD’s mehr als 50.000x verkauft, er spielte auf der „Columbine groundbreaking ceremony“ für Clinton, performte die Nationalhymne beim Yankees/Rockies Baseballspiel, und nahm an der Bosendorfer Piano World Tour in Denver teil.

Bearbeitet von vickymedia am 6. Jan. 2010, 12:10

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels