Biografie

Air Traffic sind vier Jungs aus Bournemouth, South England, deren erster Proberaum sich in der Nähe des Flughafens „Hurn Airport“ befand. Da die Signale des „Air Traffic Controls“ des Öfteren ihre Proben/Aufnahmen störten und sie so einen besonderen Sound bekamen, benannten sie sich danach - „Air Traffic“.
Die Bandgründung war im Jahr 2004. Im Juli 2006 erschien die erste Single „Just Abuse Me“, die auf 500 Stück limitiert wurde und innerhalb weniger Tage ausverkauft war.
Die Band besteht aus Chris Wall (Gesang, Piano, Gitarre), David Ryan Jordan (Schlagzeug), Jim Maddock (Bass) und Tom Pritchard (Gitarre).
Air Traffic spielen Indie-Rock mit einprägsamen Piano-Elementen. Bekannt sind sie vor allem durch ihren Titel „Never even told me her name“, der zuerst über „BBC Radio 1“ zu hören war.
Im September 2010 verkündete die Band eine unbestimmte Auszeit. Chris Wall, Sänger und Kopf der Band, hat seither mit Dan Capaldi unter dem Namen Soft Bullets neue Musik veröffentlicht.

Im Netz: airtrafficlive.com

Bearbeitet von ueberulmen am 29. Jan. 2013, 14:48

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 2004
Gegründet in (Ort):
  • Bournemouth
Offizielle Website:

Du betrachtest Version 10. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels