Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Aiboforcen

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Nach der Veröffentlichung zweier Alben („Elixir Lytique“ & „Face (of) Death“) verschwand die belgische Band Aiboforcen, um unbemerkt an verschiedenen neuen Projekten zu arbeiten. Diese Pause von der Szene wurde genutzt, um mit voller Kraft, erwachsenem Sound, ausgefeilten Arrangements, Komplexität und der Schlagkraft des neuen Albums „Sons Palliatifs“ die Triologie, die sich mit der Thematik Nahtoterfahrungen beschäftigt, abzuschließen. Veröffentlicht im Juni 2004 bietet das vierte Album „Kafarnaüm“ eine moderne Mixtur von elektronischen Styles aus den Bereichen harsh EBM, Power Industrial, Dark Trip-Hop und Future-Pop. Das Ganze mit den typischen männlichen Vocals und dem weiblichen Gesang als Gegenpart. Reich an verschiedenen Stilen und Themen (und einer Unmenge an GastsängernInnen) zieht sich durch das surrealistische Album der rote Faden von Benoît Blanchart’s ausgezeichnetem Songwriting und technischer Perfektion; eingerahmt vom Thema des mentalen und psychischem Chaos.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

24.091Hörer insgesamt
228.764Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer