Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Aeternus

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Aeternus ist eine norwegische Metal-Band aus Bergen. Die Musik beinhaltet stilistische Merkmale von Death und Black Metal, die Band selbst bezeichnet ihren Stil als Dark Metal.

Ares gründete Aeternus 1993 zusammen mit Erik Vrolok. 1994 entstand das einzige Demo Walk My Path. Ares spielte bis auf das Schlagzeug alle Instrumente ein. [1] Von 1994 bis 1997 spielte Ares und von 1996 bis 1998 Vrolok bei Gorgoroth, .

1995 erschien die EP Dark Sorcery. Bis 1996 konnte sich kein stabile Line-Up einfinden, erst 1996 stieß mit Morrigan (ex-Obtained Enslavement) eine feste Keyboarderin und Bassistin ein. Um diese Zeit unterzeichneten die Mitglieder von Aeturnus einen Vertrag bei Hammerheart Records. Waren die ersten Alben noch vom Black Metal geprägt, so kam es 1999 mit Shadows of the Old zu einer Hinwendung zum Death Metal. Die Tour erfolgte zusammen mit Red Harvest im Vorprogramm von Mayhem.

Das Debütalbum Beyond the Wandering Moon erschien 1997. Eine Tour mit Emperor und Limbonic Art folgte. 1998 folgte …And So the Night Became. Die anschließende Tour erfolgte im Vorprogramm von Deicide. 1999 stieß mit Radek ein zweiter Gitarrist hinzu.

Morrigan stieg 2001 aus und die Band machte als Trio weiter. Ascension of Terror wurde noch im gleichen Jahr veröffentlicht. 2003 unterschrieb die Band auf dem Label Nocturnal Art Productions von Emperor-Mitglied Samoth und veröffentlichte dort A Darker Monument. 2006 ersetzte S.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

17.957Hörer insgesamt
436.421Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer