Biografie

5’nizza ist ein Reggae-Duett aus Charkiw, Ukraine. Die Gruppe wurde 1998 durch Andrej Zaporozhez, den Sänger der Gruppe, und Sergej Babkin als Musikant gegründet. Ihre Musik ist eine Mischung aus Reggae, Funk, Ska und Rap. Sie sangen zum Großteil auf Russisch mit Einflüssen des englischen Slangs, aber es gibt auch Lieder auf Ukrainisch.
2003 bekam 5’nizza die Auszeichnung des Journals Fuzz als „Bester Newcomer des Jahres“.

Im Frühling 2007, während der Aufzeichnungen zum dritten Studioalbum, hat sich das Duett aufgelöst. Der Großteil des Materiales, das auf dem dritten Album erscheinen sollte, erscheint im Herbst 2007 auf dem Debütalbum des neuen Projektes von Andrej Zaporozhez, SunSay. Auch Sergej Babkin arbeitet weiter als Musikant und Akteur.

Bearbeitet von riwnodennyk am 1. Nov. 2008, 22:16

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder: