Biografie

Das Hip-Hop-Trio 213 (Two One Three) besteht aus den Rappern Nate Dogg, Warren G sowie Snoop Dogg aus Long Beach (Kalifornien). Der Name lässt sich von dem ehemaligen Area Code (Postleitzahl) von Long Beach 213 ableiten. Die drei schlossen sich in den 1980ern zusammen, bevor sie als Solo-Künstler berühmt wurden. Snoop und Nate Dogg sind Cousins und Warren G, der Halbbruder von Dr. Dre, ist mit den beiden seit seiner Kindheit befreundet.

Erst 2004, nachdem sie zusammen über 25 Millionen Tonträger als Solokünstler verkauft hatten, haben sie sich wiedervereinigt um ihr erstes Album The Hard Way zu veröffentlichen. 21 war damals der Area Code von Los Angeles und die 3 steht für die drei Protagonisten. Inzwischen hat Long Beach seinen eigenen Area Code (562), der Bandname wurde jedoch beibehalten.

Diskografie
2004 The Hard Way (diverse Auflagen, u.a. Eur. Spec. Edition & Vinyl LP)
2004 Hard Way (Edited Version)
2004 Groupie Luv Single (diverse Ausführungen, u.a. E.P. (Vinyl LP) & Hörkassette)
2004 So Fly / Groupie Luv (Vinyl LP)

Bearbeitet von Boozoy am 29. Sep. 2007, 3:48

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels