The 13th Floor Elevators waren eine US-amerikanische Rockband, die im Herbst 1965 in Austin, Texas, von Roky Erickson, Tommy Hall, Bennie Thurman, Stacy Sutherland und John Ike Walton gegründet wurde. Der Bandname bezieht sich auf den 13. Buchstaben des Alphabets, das M und dieses stand für Marihuana, das einen „high“ machte, also nach oben brachte, wie ein Aufzug (Elevator). Eine der beliebten Drogen-Metaphoriken in der Bay-Area der damaligen Zeit.

Die einzige Chart-Positionierung gelang der Single You’re Gonna Miss Me. Sie erreichte im Jahr 1966 den 55. Platz in den USA, benötigte hierfür aber drei Anläufe. Die erste Aufnahme aus dem Jahr 1965 hatte Erickson noch mit seiner alten Band The Spades veröffentlicht. Mit den 13th Floor Elevators kam es zu einer neuen Aufnahme des Songs und einer Veröffentlichung unter dem Contact-Label. Erst die Wiederveröffentlichung unter dem International-Artists-Label im Jahr darauf gelangte dann in die Charts.

Noch im gleichen Jahr veröffentlichte die Band das erste Album The Psychedelic Sounds of the 13th Floor Elevators. Die Band war die erste, die sich selbst unter dem Begriff vermarktete. Nur zwei Wochen später griffen Grateful Dead den Begriff ebenfalls auf. Die 13th Floor Elevators spielten bis 1968 noch zwei weitere Studioalben ein und lösten sich 1969 auf. Gründe hierfür waren die Inhaftierung und die anschließende psychische Erkrankung von Erickson.

Die Musik der Band war sehr vom Rhythm & Blues geprägt und mit dem Stil der The Rolling Stones in den 1960er Jahren vergleichbar. Ungewöhlich jedoch war der elektrisch verstärkte Jug von Tommy Hall. Der Jug steht in der Tradition des Blues und ersetzte vornehmlich während der 1930er Jahre den sperrigen und teuren Kontrabass. Im Grunde handelte es sich dabei um eine größere, bauchige Flasche,in die hineingeblasen wurde. Solche Bands wurden damals als Jug Bands bezeichnet. Tommy Hall erzeugte damit hohe, rhythmische Stakkatotöne, deren Frequenz leicht variierte. So entstand ein Klangteppich im Hintergrund der Musik, welcher der Band einen einzigartigen und ungewöhnlichen Charakter verlieh.

Das Lied You’re Gonna Miss Me und das Album The Psychedelic Sounds of the 13th Floor Elevators zählen heute zu den Klassikern des Garagenrock bzw. Psychedelic Rock.

Bearbeitet von Galgenterrorist am 6. Mai. 2008, 21:34

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1965
Gegründet in (Ort):
  • Austin, Texas
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.