Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

菅原紗由理

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Sayuri Sugawara (jap. 菅原 紗由理, Sugawara Sayuri; * 29. Juni 1990 in Yokote, Präfektur Akita, Japan) ist eine japanische Sängerin. Sie erreichte vor allem durch das Lied Kimi ga Iru Kara (君がいるから) Popularität, den Titelsong zur japanischen Version des Videospiels Final Fantasy XIII.

Sayuri Sugawara steht bei dem Plattenlabel For Life Music Entertainment unter Vertrag. Am 17. Dezember 2008 veröffentlichte sie digital ihren ersten Song „Destiny“. Im April 2009 erschien dann ihre EP Kimi ni Okuru Uta.

Am 3. September 2009 trat Sugawara bei der Premiere von Final Fantasy XIII auf, nachdem bekanntgegeben wurde, das „Kimi ga Iru Kara“ der Titelsong zu dem Videospiel sein wird. Die Single erschien am 2. Dezember 2010, zwei Wochen vor dem japanischen Veröffentlichungstermin von Final Fantasy XIII. „Kimi da Iru Kara“ hielt sich elf Wochen in den japanischen Oricon-Charts und erreicht Platz 11. Ihr erstes Album, First Story, erschien in Japan am 27. Januar 2010.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

10.049Hörer insgesamt
328.567Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer