Biografie

Haruko Momoi (jap. 桃井 はるこ; * 14. Dezember 1977 in Tokio) ist eine japanische Sängerin, Liederschreiberin und Seiyū. Ihr Markenzeichen ist ihre ungewöhnliche piepsige Stimme. Haruko, die sich selbst auch Halko nennt, ist in der Otaku Szene äußerst populär, und gab auch in Deutschland im Rahmen der Anime-Convention „Connichi“ Konzerte in Kassel.

Ende der neunziger Jahre begann Haruko in den Straßen von Harajuku und Akihabara zu singen. Im Jahr 2000 veröffentlichte sie ihre erste Single Mail Me, eine Neueinspielung eines Liedes des Films Sucide Circle. Kurz danach bekam sie ihre erste Sprechrolle (Komugi Nakahara) für den Anime The SoulTaker. 2002 gründete sie zusammen mit Masaya Koike das Duo Under17. Sie produzierten viele Lieder für Videospiele, Erogē und Anime. Seit der Auflösung von Under17 im September 2004 schreibt Halko allein an Liedern weiter. Im Oktober 2005 bekam sie eine eigene Radiosendung beim Sender Radio Osaka, wo sie ihre neuen Lieder vorstellte. Seit 2006 steht Halko bei dem Label avex mode als Komponistin und Sängerin unter Vertrag. 2007 gab sie auf der Anime-Convention Connichi in Deutschland drei und 2008 zwei Konzerte.

Halko synchronisierte viele bekannte Anime-Charaktere:

2001 - Final Fantasy Unlimited (Ai Hayakawa), Soul Taker (Komugi Nakahara)
2002 - Ai Yori Aoshi (Chika Minazuki), Galaxy Angel A (Announcer), Gravion (Doria), UFO Princess Valkyrie (Maru), Nurse Witch Komugi (Komugi Nakahara/Magical Nurse Komugi)
2003 - Ai Yori Aoshi:Enishi (Chika Minazuki), Bottle Fairy (Tama-chan), D. C. – Da Capo (Utamaru), Popotan (Mii), Mahoromatic (Shi Ho), Mouse (Samantha Morijima)
2004 - DearS (China), Gravion Zwei (Doria), Kujibiki Unbalance (Shinobu Enomoto), Paranoia Agent (Maromi), Ragnarok The Animation (Maya), Ryūsei Sentai Musumet (Kō Saotome)
2005 - D. C. S. S. – Da Capo Second Season (Utamaru)
2006 - Blackjack 21 (Suzie), Lovely Idol (Mai Nonomiya), Magikano (Marin Nijihara)
2007 - Code-E (Keiko Komatsuna), Prism Ark (Filia), Seto no Hanayome (San Seto)
2008 - Code-E (2nd Season) (Keiko Komatsuna)

Bearbeitet von Pallimann am 11. Nov. 2009, 17:53

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels