Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

川嶋あい

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Ai Kawashima (jap. 川嶋 あい, bürgerlich 川島 愛, beides gelesen Kawashima Ai; * 21. Februar 1986 in Fukuoka) ist eine japanische Singer-Songwriterin, Pianistin und ehemalige Sängerin des Pop-Duos I WiSH.

Ai Kawashima begann ihre Musikkarriere 1999 als Enka-Sängerin und war als Straßenmusikerin in Shibuya tätig, wobei der erhoffte Erfolg jedoch ausblieb. Zusammen mit Sugawara Naohiro gründete sie 2002 das Pop-Duo I WiSH und wurde durch die erste Singleveröffentlichung Asu e no Tobira bekannt. Das Duo erreichte damit Platz 6 der japanischen Jahrescharts und verkaufte über 750. 000 Exemplare. Nach weiteren Veröffentlichungen wurde das Duo 2005 aufgelöst und Ai Kawashima begann ihre Solokarriere.

Ihre 6. Single Zetsubou to Kibou wurde als Titelmelodie für das PlayStation 2-Spiel Shining Force Neo verwendet und ihre 12. Single Compass war das Titellied des 8. One Piece Filmes Episode of Alabasta: The Desert Princess and the Pirates. Zum Animefilm The Place Promised In Our Early Days sang sie 2004 den Abspannsong Kimi no koe. Zudem war ihre 15. Single Door Crawl, veröffentlicht Ende 2007, gleichzeitig die Titelmelodie des Wii-Spiels Final Fantasy Fables: Chocobo’s Dungeon.

Im September 2005 veröffentlichte sie ihre Autobiografie Saigo no Kotoba, die auf den Bestsellerlisten landete und sich über 300.000 mal verkaufte. Ai Kawashima arbeitet mit mehreren Hilfsorganisationen zusammen und eröffnete zwei Schulen in Kambodscha und Burkina Faso. Die dritte Schule wird in Liberia gebaut und eine vierte ist bereits in Planung. Im Frühjahr 2009 trat sie beim japanischen National Cherry Blossom Festival in Washington DC auf.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

8.288Hörer insgesamt
297.889Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox