Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Алла Пугачёва

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Alla Borissowna Pugatschowa (russisch А́лла Бори́совна Пугачё́ва, wiss. Transliteration Alla Borisovna Pugačёva; * 15. April 1949 in Moskau) ist eine bedeutende russisch-sowjetische Sängerin und Komponistin.

Pugatschowa gilt als Mutter der russischen Pop-Kultur. In den 1970 und 1980er Jahren schuf sie mit ihrem „Theater des Liedes“ neue Melodien und Darstellungsformen, die der osteuropäischen Estrade bisher unbekannt waren. Sie setzte sich für die Liberalisierung der Kunst in der Sowjetunion ein und forderte mehr Individualismus und Kreativität auf der Bühne. Pugatschowa hat mit ihren neuen Musikformen versucht, westliche Rhythmen mit russischen Melodien zu verbinden, zudem legt sie Wert auf das Niveau der Lyrik in ihren Songs. Charakteristisch für das Schaffen von Pugatschowa ist auch die Vielseitigkeit; in ihrer Suche nach neuen Formen hat sie mit verschiedenen Liederarten experimentiert – vom Volkslied und der Romanze bis in die Nähe des Hard-Rock.

Die Popularität von Alla Pugatschowa in der Sowjetunion erreichte am Anfang der 80-er Jahre bis dahin völlig unbekannte, fast neurotische Ausmaße, ihre Songs belegten seit Jahren obere Plätze in den Charts. Sie erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unternahm als erste sowjetische Sängerin Welttourneen, arbeitete unter anderem mit ABBA, Udo Lindenberg und Joe Dassin zusammen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

44.568Hörer insgesamt
808.271Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox