Wiki

Columbia Records ist das älteste durchgängig benutzte Label im Bereich der Audioaufzeichnung. Erstmals verwendet wurde es im Jahre 1888.

Im Laufe der Jahre durchlief das Label zahlreiche Besitzerwechsel - war es zunächst ein eigenständiges US-amerikanisches Unternehmen, verkaufte es 1922 seinen britischen Ableger Columbia Graphophone Company, der 1926 wiederum die amerikanische Muttergesellschaft übernahm und mit ihr 1931 zur EMI fusionierte. Aufgrund US-amerikanischen Wettbewerbsrechts musste die EMI sich 1934 von ihren nordamerikanischen Unternehmungen trennen. Dadurch entstand ein amerikanisches Label mit Namen Columbia Records, das alsbald von CBS übernommen wurde, während auch die EMI ein Label dieses Namens weiter betrieb (und darüber unter anderem Aufnahmen des US-Columbia-Labels in Europa vertrieb). Ab 1972 stellte EMI die Nutzung des Labelnamens Columbia Records ein. CBS wurde samt seinem Label Columbia Records 1988 von SONY MUSIC aufgekauft, die mittlerweile in Sony BMG aufgegangen ist, das Label Columbia Records jedoch nach wie vor betreibt und verwendet.

Bearbeitet von Xicopath am 2. Apr. 2008, 15:04

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.