Einloggen oder bei Last.fm registrieren, um diesen Lineup an deinen Musikgeschmack anzupassen!

Lineup (23)

Zum Mitnehmen auf's Festival: Lineup per E-Mail Lineup drucken

Alphabetisch sortieren Nach Beliebtheit sortieren
  • 2 Chainz

    (453.889 Hörer)

    hip-hop, rap, trap, dirty south

    Tauheed Epps (born September 10, 1976), better known by his stage name 2 Chainz, formerly known as Tity Boi or Wain Beezy, is an American rapper from College Park, Georgia. He was previously signed to Ludacris' record label Disturbing tha Peace with Dolla Boy as Playaz Circle. He is currently signed to Def Jam.

  • Ace Hood

    (664.502 Hörer)

    rap, hip-hop, dirty south, southern rap

    Antoine McColister, geboren am 30. Juni 1989 in Broward County, Florida, ist ein US-amerikanischer Rapper, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Ace Hood. Er ist zur Zeit unter Vertrag bei Def Jam Recordings und DJ Khaled's We The Best Music.

  • Admiral Bailey

    (27.332 Hörer)

    reggae, dancehall, admiral bailey, ragga

  • Christopher Martin

    (19.084 Hörer)

    reggae, dancehall, spotify, love songs

  • Demarco

    (78.360 Hörer)

    dancehall, reggae, jamaican, dancehall reggae

    Hear about demrco the first time in Gambia where i marry my love Keno very good vibrations

  • DJ Khaled

    (835.861 Hörer)

    hip-hop, rap, hip hop, miami

    DJ Khaled (* 26. November 1975 in New Orleans, Louisiana, eigentlich Khaled Khaled) ist ein US-amerikanischer DJ und Producer.

  • Fabolous

    (1.467.429 Hörer)

    hip-hop, rap, hip hop, gangsta rap

    Fabolous (* 18. November 1977 in Brooklyn, New York City; eigentlich John Jackson) ist ein US-amerikanischer Rapper. Er ist auch unter dem Namen "Loso" bekannt. Als 18-Jähriger wurde er bei Desert Storm unter Vertrag genommen. Dort veröffentlichte er mehrere Mixtapes. Durch die Kooperation von Desert Storm und Elektra Records machte er sich auch im Mainstream-Rap einen Namen.

  • Frankie Paul

    (59.509 Hörer)

    reggae, dancehall, lovers rock, jamaica

    Frankie Paul (eigentlich: Paul Blake; * 19. Oktober 1965 in Kingston, Jamaika) ist ein jamaikanischer Dancehall-Musiker. Er wird der Stevie Wonder Jamaikas genannt und produziert seit mehr als 15 Jahren Dancehall-Hits.

  • French Montana

    (350.116 Hörer)

    hip-hop, rap, hip hop, shitty anal gaycore

    Karim, better known by his stage name French Montana, was born in Morocco. French emigrated with his mother Khadeja Guled and little brother in 1996 to the Mott Haven neighborhood of the South Bronx, leaving the rest of his family behind. Cocaine City Records:

  • Funk Master Flex

    (527 Hörer)

  • Ghost

    (180.999 Hörer)

    heavy metal, psychedelic rock, doom metal, psychedelic

    Ghost (engl. ‚Geist‘) (Ghost B.C. in den Vereinigten Staaten) ist eine schwedische Heavy-Metal-Band aus Linköping. Die Mitglieder der Band treten maskiert und anonym auf und werden jeweils mit „A Nameless Ghoul“ (engl. ‚Ein namenloser Ghul‘) angegeben, lediglich der Sänger benutzt das Pseudonym „Papa Emeritus“ (‚Emeritierter Papst‘), bzw. „Papa Emeritus II.“

  • I-Octane

    (18.300 Hörer)

    reggae, dancehall, dancehall pum pum, i octane

  • Iwer George

    (6.403 Hörer)

    soca, caribbean, trini, carnival

  • Khago

    (13.733 Hörer)

    reggae, dancehall, all, roots reggae

  • Lil Brianna

    (17 Hörer)

  • Marcia Griffiths

    (91.950 Hörer)

    reggae, female vocalists, rocksteady, jamaica

    Marcia Llyneth Griffiths (* 23. November 1949 in Kingston, Jamaika) ist eine jamaikanische Sängerin. Sie gilt als bekannteste Sängerin Jamaikas und wird auch "Queen of Reggae" genannt. Griffiths startete 1964 ihre Sängerkarriere. Sie bildete zusammen mit Bob Andy von 1970 bis 1974 das Duo "Bob and Marcia", als welches beide international bekannt wurden.

  • Mavado

    (148.078 Hörer)

    dancehall, reggae, bashment, gangsta

    Mavado (aka David Constantine Brooks) wurde 1981 in Kingston/Jamaica geboren und wuchs auf in einem Viertel bekannt unter dem Namen "Cuba", ein Micro-Ghetto im Herzen der Cassava Piece Community. Mavado wurde von zwei Hauptereignissen in seinem Leben geprägt , die auschlaggebend für seine Entscheidung waren eine Musik-Karriere zu beginnen.

  • Meek Mill

    (406.373 Hörer)

    hip-hop, rap, philly, meek mill

    Robert Williams, better know by his stage name Meek Mill, is an American rapper from Philadelphia. He has been signed to Rick Ross' Maybach Music Group and previously T.I.'s Grand Hustle Records. In March 2011, Mill was listed as part of the "XXL Freshman Class of 2011".

  • Serani

    (83.776 Hörer)

    dancehall, reggae, serani, jamaica

    Serani was born June 7, 1982 in Salisbury, MD. He decided at a young age that his two other best friends who also shared the same interest in music should put together DASECA productions in 2001. Three friends David Anthony Harrisingh, Craig Serani Marsh, and Craig Andrew Harrisingh had a goal to produce all the major Reggae artist in Jamaica.

  • Shaggy

    (819.139 Hörer)

    reggae, dancehall, hip-hop, pop

    Shaggy (* 22. Oktober 1968 in Kingston (Jamaika), eigentlich Orville Richard Burrell) ist ein jamaikanischer Reggae-Pop-Musiker. Geschichte

  • T-Vice

    (3.374 Hörer)

    zouk, haiti, t-vice, world

  • Tony Matterhorn

    (90.780 Hörer)

    dancehall, reggae, bashment, reggaeton

    Tony Matterhorn ist ein in Kingston, Jamaica, geborener Reggae- und Dancehall-Musiker. Durch seinen exzessiven Genuss der jamaikanischen Mentholzigaretten Matterhorn, erhielt Tony "Mentally Ill" Matterhorn , einer der bekanntesten Selectors / MCs der Soundsystem-Szene, seinen Namen.

  • Wayne Marshall

    (79.265 Hörer)

    dancehall, reggae, ragga, bashment

    Born Wayne Mitchell, dancehall's hottest act recently celebrated his 21st birthday. Marshall spent his early years in the Barbican area of Kingston, until his Father, a self-made successful businessman - relocated the family uptown.