Einloggen oder bei Last.fm registrieren, um diesen Lineup an deinen Musikgeschmack anzupassen!

Lineup (72)

Alphabetisch sortieren Nach Beliebtheit sortieren
  • Alabama Shakes

    (351.818 Hörer)

    blues, soul, southern rock, rock

    Alabama Shakes Alabama Shakes sind eine amerikanische Rockband, die sich stilistisch zwischen Southern Rock und Blues bewegt. Gegründet wurde die Band 2009 in Athens, Alabama, von Sängerin Brittany Howard und Bassist Zac Cockrell. Später kamen Gitarrist Heath Fogg und Schlagzeuger Steve Johnson hinzu.

  • Beck

    (2.643.967 Hörer)

    alternative, indie, rock, singer-songwriter

    Beck alias Beck Hansen (* 8. Juli 1970 in Los Angeles; eigentlich Bek David Campbell) ist ein US-amerikanischer Musiker, Gitarrist und Sänger.

  • Bloc Party

    (2.383.166 Hörer)

    indie, indie rock, alternative, british

    Bloc Party ist eine britische Indie-Rock-Band aus London, die 1999 von Kele Okereke und Russell Lissack gegründet wurde. Bassist Gordon Moakes und Schlagzeuger Matt Tong stießen später hinzu. Der Stil der Band ähnelt der Musik von Sonic Youth, Joy Division, Gang of Four, Pixies, The Cure, The Police und XTC und wird von der Presse oft mit Franz Ferdinand verglichen.

  • Dispatch

    (534.666 Hörer)

    indie, alternative, rock, acoustic

    Dispatch ist eine amerikanische Crossover Band aus Boston. Sie besteht aus drei Musikern (Pete Francis, Chad Urmston, Brad Corrigan). Die Band macht von verschiedensten Instrumenten Gebrauch, die ihren Crossover-Sound prägen. Ebenfalls prägnant ist der bis zu dreistimmige Gesang, der vor Melodiösität nur so strotzt.

  • Foo Fighters

    (3.740.223 Hörer)

    rock, alternative rock, grunge, alternative

    Foo Fighters (engl.: Bezeichnung für unbekannte Flugobjekte im 2. Weltkrieg), von Dave Grohl gegründete US-amerikanische Rockband. Bedeutung

  • Franz Ferdinand

    (2.999.630 Hörer)

    indie, indie rock, rock, alternative

    Franz Ferdinand ist eine 2002 gegründete Indie-Rockband aus Glasgow, Schottland. Stilistisch wird die Gruppe teilweise dem so genannten Britpop zugerechnet, wobei ihre Musik klare Einflüsse aus dem Post-Punk der späten 1970er und dem New Wave der frühen 1980er aufweist.

  • fun.

    (1.027.658 Hörer)

    indie pop, indie, alternative, pop

    fun. (auch FUN.) ist eine amerikanische Indie-Pop-Band aus New York. Nach dem Ende von The Format 2008 gründete Nate Ruess die Band gemeinsam mit Andrew Dost von Anathallo und Jack Antonoff von Steel Train. ‘Fun.’ nahmen ihr Debütalbum Aim and Ignite im August 2008 mit Produzent Steven McDonald und Arrangeur Roger Joseph Manning Jr., dem ehemaligen Keyboarder von Jellyfish, auf.

  • Futurebirds

    (18.878 Hörer)

    folk, country, psychedelic folk, rock

  • Grandaddy

    (536.710 Hörer)

    indie, indie rock, alternative, rock

    Grandaddy ist eine Rockband aus Modesto, Kalifornien, USA. Die Band wurde 1992 von Jason Lytle (Sänger, Gitarrist, Keyboarder), Kevin Garcia (Bassist) und Aaron Burtch (Schlagzeuger) gegründet. 1995 kamen Gitarrist Jim Fairchild und Keyboarder Tim Dryden hinzu.

  • Jack White

    (676.486 Hörer)

    rock, blues, singer-songwriter, indie

    Mehrere Personen im Musikgeschäft nennen sich Jack White. (1.) Jack White (* 9. Juli 1975 in Detroit, Michigan; eigentlich John Anthony Gillis) ist der Komponist, Sänger und Gitarrist der Detroiter Alternative-Rockband The White Stripes, zudem ist er Mitglied der Bands The Raconteurs und The Dead Weather.

  • Neil Young & Crazy Horse

    (412.137 Hörer)

    classic rock, rock, folk rock, singer-songwriter

    Crazy Horse ist die legendäre von Neil Young im Jahre 1968 gegründete Band, mit der er noch heute auf Tour geht. Die Band ist benannt nach dem Indianerhäuptling Crazy Horse.

  • Portugal. The Man

    (572.468 Hörer)

    experimental, indie, indie rock, progressive

    Portugal. The Man ist eine 2004 gegründete US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Wasilla, Alaska. Sie mischen verschiedenste Stile: Progressiver Rock und Indie-Pop vermischen sich mit experimentellen Einflüssen.

  • Tame Impala

    (654.459 Hörer)

    psychedelic rock, psychedelic, indie rock, australian

    Tame Impala ist Kevin Parker, der die Songs von Beginn an fast ausnahmslos alleine schreibt, zu Hause alleine aufnimmt und produziert. Im Gegensatz dazu tritt Tame Impala nur live als vier- bzw. fünfköpfige Band auf. Tame Impala besteht unter diesem Namen seit 2007 (vormals The Dee Dee Dums). Die Musik von Tame Impala zeichnet sich durch psychedelische Merkmale aus.

  • The Kills

    (999.973 Hörer)

    indie rock, garage rock, indie, alternative

    The Kills ist eine US-amerikanisch-britische Indie-Rock-Band, die 2000 von Alison Mosshart und Jamie Hince in London gegründet wurde. Das Duo begann im Jahr 2000 zusammenzuarbeiten, 2002 veröffentlichten sie ihre Debüt-EP Black Rooster.

  • The Nightwatchman

    (124.717 Hörer)

    folk, acoustic, political, singer-songwriter

    The Nightwatchman ist das Solo-Projekt von Tom Morello, dem Mitbegründer von Rage Against the Machine, Audioslave und Street Sweeper Social Club. Die Musik lässt sich grob dem Folk Rock zuordnen. Geschichte

  • The Walkmen

    (716.856 Hörer)

    indie, indie rock, rock, alternative

    The Walkmen sind eine US-amerikanische Indie-Rock-Band aus New York, die 2000 von den drei ehemaligen Mitgliedern der Band Jonathan Fire*Eater, Paul Maroon, Walter Martin und Matt Barrick und Hamilton Leithauser und Peter Bauer von The Recoys gegründet wurde.

  • Thee Oh Sees

    (189.572 Hörer)

    garage rock, lo-fi, psychedelic, garage

    Thee Oh Sees is a band from San Francisco, California, USA. The group began as an outlet for John Dwyer (of Coachwhips, Pink and Brown, Yikes, The Hospitals) to release his instrumental, experimental home recordings, and over the course of several albums evolved into a full band.

  • White Denim

    (195.188 Hörer)

    indie rock, garage rock, indie, rock

    Biografie: White Denim Gegründet: 2005 in Austin, TX Band-Mitglieder: Josh Block, Steve Terebecki, James Petralli Hauptgenre Rock Land: USA Zusammenfassung